Reife und Alte Seelen interessieren sich bewusst oder unbewusst immer für die Seelenebene. Viele wissen sehr viel darüber, andere stehen ganz am Anfang eines spannenden Weges. Bei mir melden sich oft Menschen mit den Worten

“Mir wurde gesagt, ich sei eine alte Seele/ eine uralte Seele”.

Mehr wissen sie meist nicht. Ich auch nicht. Ich kann mit solchen Aussagen auch nicht so viel anfangen. Weil oft so ein Unterton mitschwingt. Weil da für mich spürbar Ansichten und oft Ladung drauf sind. Als wäre das etwas Besonderes. Ist es auch und ist es gleichzeitig nicht. Als wäre es ein Verdienst. Ist es nicht. Irgendwann kommt jeder dahin.

Wenn jemand jetzt eine alte Seele ist, ist er einfach schon länger unterwegs

Es ist kein besser oder schlechter.
Es sind andere Learnings, andere Erfahrungen, andere Möglichkeiten.

Und all das ist nicht besser und übrigens auch nicht schlechter oder “anspruchsvoller/schwieriger” als bei jüngeren Seelen.

Ich betone das mit den Reifen und Alten Seelen, weil ich für diese Menschen als Coach und Mentorin perfekt bin. Also damit sie wissen, dass ich für sie richtig sein könnte.Und dass alle anderen wissen, dass ich für sie ganz sicher nicht passend bin.

Dass sich Junge Seelen und junge Reife Seelen ganz sicher nicht für meine Arbeit interessieren. Dass sie mit mir und beispielsweise mit meinem Angebot seelen.Kraft ganz sicher nichts anfangen können. Dass sie weiter scrollen, weiterklicken bzw. gar nicht erst auf meine Meldungen kommen.

Also bestens, dass wir uns unbewusst klar erkennen und wir uns nicht gegenseitig Zeit und Hoffnung verschwenden

seelen.Kraft ist eine fast-Jahresgruppe. Ein 9-Monats-Mentoring. online. in der Gruppe. mit 1:1-Coaching.

Gleich zu Anfang von seelen.Kraft lernst du, wie du mit deiner Seele und deiner Seelenfamilie Kontakt aufnimmst. Und welche Art von Unterstützung du von deiner Seelenfamilie bekommen kannst. Das ist für viele kaum vorstellbar. Und sehr berührend.

Für diejenigen, die am Anfang der Seelenerkundung stehen, ist alles neu. Wer viel gelesen hat, vielleicht sogar in Gruppen und Seminaren und Readings bei Varda Hasselmann oder auch anderen war, steht natürlich vom Verständnis her an einer anderen Stelle.

Diese Menschen melden sich oft bei mir und sagen

“Ich kenne meine Matrix, aber irgendwie bringt mich das auch nicht weiter. Ich verstehe das alles, aber ich kann es nicht leben.”

Du merkst, es geht um das Erleben, das Leben im Alltag. Ich habe das schon mehrfach ausgeführt, wie mir die Kenntnis meiner Seelenmatrix geholfen hat:

“Plötzlich lagen Puzzleteile, die ich schon mein ganzes Leben lang in der Hand gehalten hatte und die ich vorher nie nirgends anlegenen konnte … plötzlich lagen die an der richtigen Stelle und ich konnte das ganze Bild erkennen.” – Wera Nägler

Unabhängig davon: Es ist übrigens wirklich unerheblich, ob du weißt, was dein genaues Seelenalter ist. Sagte ich schon, dass ich dir das NICHT sagen kann? Ich kann NICHT channeln, was dein Seelenalter ist. Auch nicht deine Seelenaufgabe. Auch nicht deine Seelenrolle.

Ich arbeite als Coach seit ungefähr 18 Jahren mit Menschen im Seelenkontext. Und das funktioniert auch dann, wenn die „Fakten“ nicht bekannt sind.

Wenn jemand sein Seelenalter und Seelenrolle oder die komplette Matrix kennt (nach Varda Hasselmann), ist meine Arbeit präziser, zielgenauer und wir sind oft schneller am Punkt. Aber wirksam sind alle diese Dinge, unabhängig davon, ob sie uns bewusst sind oder nicht.

Reife und Alte Seelen und die Seelenebene oder: Das mit dem Wissen und dem angeblichen nicht-wissen

Meine Seelenrolle beispielsweise ist Priester. Das wusste ich über 40 Jahre nicht, weil ich auch die ganzen Sachen von Varda Hasselmann nicht kannte. Ich wusste nicht und war es trotzdem.

In einer Forschungsgruppe, in der ich damals war, jammerte ich mich aus, dass das mit dem Priester als Seelenrolle (das hatte ich kurz vorher erfahren) gar nicht stimmen könnte. Ich hatte mich klar bei „Gelehrte“ erkannt.

Alle lachten und meinten: „Wera, du bist so was von Priester!“.

Ich habe mich beschwert und gefragt, warum sie mir das nicht vorher gesagt hätten. Sie waren der Meinung, weil es so offensichtlich sei, würde ich das auch wissen und deshalb müsste nicht weiter darüber gesprochen werden. Mannomann, war ich damals geplättet.

Und heute weiß ich: ich war wirklich immer schon so was von Priester.

Also es geht mir jetzt um die seelen.Kraft  für dich. Die wird dir leichter zugänglich, wenn du mit deiner Seele und deiner Seelenfamilie in Kontakt kommst. Dann wird dein Sinn im Leben, dein „Leuchtturm“ deutlicher für dich.
Es wird leichter, durch dein Leben zu navigieren.
Es wird leichter, Entscheidungen zu treffen, wenn du in gezielt in diese Verbundenheit gehst.

Sagen, was du tun musst, sagt dir niemand was von den Seelengeschwistern. Auch nicht was dein Weg ist. Aber du bekommst andere Hilfestellung, so dass du es selbst machst, denn nur so ist es dein „Learning“ – und das ist, was deine Seele will.

Bei seelen.Kraft darf deshalb die Seelenebene nicht fehlen. In der Gruppenphase leite ich euch für erste Erfahrungen an, wie du ein inneres Bild für deine Seele und deine Seelenfamilie bekommst

Und du lernst, wie du in diese Verbindung mit deiner Seele und deiner Seelenfamilie gehst

Und wie du dein inneres Gefühl für dein Seelenalter und das wichtiger Menschen in deinem Leben bekommst. Nicht als „du bist Alt 3 oder Reif 6“. Sondern um zu sehen, warum wir von manchen Menschen nicht das bekommen können, was wir uns sehnlichst wünschen – und dass niemand „Schuld“ ist. Einen tieferen Prozess machen wir dann in der 1:1-Sitzung, nur du und ich. Dafür sind dann die Einzelcoachings in jeder Phase.

Ist das interessant oder ist das interessant für dich? Dann trag dich hier in meine Interessent*innenliste ein oder geh auf meine Infoseite

Jetzt interessiert mich von dir natürlich, wo du gerade stehst

Hast du dich schon mit Seelenalter oder Seelenrolle beschäftigt? Welche Erkenntnisse waren hilfreich für dich?
Wie geht es dir damit, dass du wahrscheinlich mit den meisten Menschen in deinem Umfeld darüber nicht sprechen kannst? Oder wie ist es, wenn du das thematisieren und frei leben kannst? Kennst du deine Matrix und wie geht es dir damit?

LG, Wera
Mentorin für Reife und Alte Seelen

seelen.Kraft-Serie zum Lesen

Reife und Alte Seelen: Eigenes und Fremdes unterscheiden können [seelen.Kraft]

Reife und Alte Seelen: Glaubenssätze lösen [seelen.Kraft]

Reife und Alten Seelen: frühere Leben, Karma und so [seelen.Kraft]

Reife und Alten Seelen: Das Ahnenfeld [seelen.Kraft]

Reife und Alten Seelen: Die Seelenebene [seelen.Kraft]