Türchen20_Wera-Nägler-mein-selbstcoaching.de20

Adventskalender mein-selbstcoaching.de: Türchen 20

Stell dir vor, Türchen 20 vom Adventskalender von mein-selbstcoaching.de öffnet sich – und wieder keine Schoki!

Wenn du Türchen 19 verpasst hast, geh hierhin.

Türchen20_Wera-Nägler-mein-selbstcoaching.de20Keine Schoki sondern was für dein Selbstcoaching

Zum letzten Mal in meinem Adventskalender 2018 ist im Türchen ein Gutscheincode für eines meiner Selbstcoaching-Programme. Und so gibt es heute einen 40 %-Gutscheincode.

Für das Programm „Beziehungs-Clearing: 5-Schritte-Ablösung Selbstlernprogramm“

Das ist der neue Weg für mehr Harmonie in Beruf, Beziehung und Familie – vor allem, wenn du eine Reife oder Alte Seele bist.

 

Das Beziehungs-Clearing räumt am Anfang in deiner Familie auf: Mutter, Vater, Großeltern und tief in deine Ahnen hinein. Es wird sehr systemisch, wem das was sagt.

Bitte – wenn du jetzt denkt: „Oh ja, zu Weihnachten ploppen bei mir immer die alten Wunden aus meiner Kindheit auf, sobald wir uns eitutei unterm Baum versammeln … mach ich noch schnell das Beziehungs-Clearing von Wera.“

Bitte. Tu. Es. Nicht.

Wenn du sowieso im roten Bereich drehst.
Lass. Es.

Wir haben heute den 20.12. – und wenn deine Vorweihnachtszeit und deine Kindheitserfahrungen mit „setzen, Note 6“ von dir bewertet wird, dann kauf dir das Programm jetzt, mach es aber erst nach den Feiertagen.

Denn das Beziehungs-Clearing geht sehr tief

Denn das Beziehungs-Clearing geht schon sehr tief. Und wenn es dir geht wie beschrieben, dann kannst du das jetzt vier Tage vor Weihnachten nicht (mehr) gebrauchen.

Du kannst einzelne Personen und ganze Personengruppen mit dem Beziehungs-Clearing ablösen

Wenn du aber sagst: „Yes, ich habe noch genug Kapazität und möchte mir ein neues Weihnachtsgefühl schenken.“ Dann sage ich: Leg los, die Sessions von Mutter und Vater kannst du noch sehr gut machen.

Und den Rest dann nach und nach.

Bis alle durchgearbeitet sind: Eltern, Ahnen, Geschwister, eigene Kinder und alle Liebespartner*innen (also auch alle Exe). Immer von “früher” zu “aktuell”.

Und gleiches für deine Schul-, Ausbildungs- und Berufserfahrungen. Erst frühere, dann aktuelle. Und noch einige weitere Personen und Personengruppen an die du bestimmt nicht denkst, warten darauf, alte Geschichten und aktuelle Belastungen abzulösen.

Eine sehr konkrete, alltagstaugliche Anleitung mit der 5-Schritt-Ablösung

Für deine Selbstfürsorge – denn das ist das Thema meines Adventskalenders

» Das Programm ist ja nicht für jeden interessant, deshalb mein Impuls: Was kannst du heute tun, um die alten Geschichten abzulösen?

Hab einen beziehungsreichen Tag.

LG, Wera
Expertin für das Seelenbewusstsein

Leave A Response

1 × 5 =

* Denotes Required Field