Türchen 22_Wera-Nägler-mein-selbstcoaching.de22

Adventskalender mein-selbstcoaching.de: Türchen 22

Türchen 22 vom Adventskalender von mein-selbstcoaching.de öffnet sich – und wieder keine Schoki!

Wenn du Türchen 21 verpasst hast, geh hierhin.

Türchen 22_Wera-Nägler-mein-selbstcoaching.de22Türchen 22 sagt dir: du bist wundervoll

In diesem Jahr habe ich bei meinen 1:1-Leuten, aber auch bei Trainingsteilnehmer*innen oft das Thema „ich bin wundervoll“ reingeschmuggelt 😉. Ich erinnere mich beispielsweise an einen Tag in der Schweiz, wo ich von Helga und Ralf als Gasttrainerin für ihren Startertag für das Gruppencoaching gebucht war.

Über 100 mal „ich bin wundervoll“, um sich selbst daran zu erinnern

An dem Tag habe ich über 100 meiner wirklich schicken Bändchen „ich bin wundervoll“ in Winterthur gelassen.

Wunder-Band_Wera-Nägler2

Doch sie sehen nicht nur gut aus 😉. Sie können auch einiges. Und in Kombination mit meiner Lieblingstechnik BSFF  sind sie sehr durchschlagend, vor allem, wenn man an negativen Glaubenssätzen und Gedankenmustern arbeitet.

Ich erzähle das, weil mich persönlich das Thema „ich bin wundervoll“ seit über zwei Jahren begleitet. Und am Anfang meiner Arbeit mit mir selbst kamen mir oft die Tränen, wenn ich es spürte. Dieses “ich bin wundervoll”.

Wenn ich mit jeder Faser spüren konnte, dass ich wundervoll bin.
Einfach so.
Einfach wundervoll.
Einfach ich.

Kaum jemand nimmt sich auf der unbewussten Ebene als „wundervoll“ an

Seit über einem Jahr teile ich es mit einem engen Kreis meiner Leute. Es ist sehr spannend. Ich habe noch niemanden getroffen, bei dem der kinesiologische Test der Aussage „ich bin wundervoll“ kraftvoll, positiv und „erlaubt“ war. Wie ich dir gerade erzählt habe, mich anfangs eingeschlossen.

Das ist bei mir heute anders.
Und es wurde Zeit, es weiter zu geben.

Vor allem an diejenigen, die als Reife Seele oder als Alte Seele gut zu mir passen. Okay, zu denen ich gut passe als Coach, als Therapeutin, als Trainerin.

2018 wollte ich (eigentlich) einen Mitgliederbereich „ich bin wundervoll“ eröffnen

Ein Mitgliederbereich, eine Community. Um einer größeren Anzahl Menschen zu einem deutlich niedrigeren Preis als sonst bei mir eine regelmäßige Auftankstation, eine Anlaufstelle, ein Buffet, ein seelisches Ankommen und Sosein zu bieten.

Aber derzeit habe ich immer noch zu viel zu tun und komme nicht dazu.

ich-bin-wundervoll-CoachingraumIn meinem Kopf ist vieles fertig. Meine Ideen und Unterlagen dazu sind schon richtig schön. In meinem Herzen habe ich schon viele Übungen weitergegeben, viele Webinare mit euch gemacht.

So umsetzungsstark ich sonst bin, das scheint noch ein Weilchen warten zu müssen. Wenn die Zeit reif ist, tun sich die passenden Zeitfenster auf. Darauf freue ich mich jetzt schon.

Bevor ich zu meinem Zitat komme, möchte ich dir anbieten, dass du dich unverbindlich als Interessent*in eintragen kannst. Du weißt ja jetzt, dass eine Eröffnung terminlich unbestimmt ist. Aber vielleicht willst du trotzdem informiert werden, wenn es losgeht. Dann trag dich hier ein: https://mein-selbstcoaching.de/ibw-interessenten/

Zurück zu Türchen 22 und meinem Zitat

Türchen 22_Zitat Wera Nägler» Wie würde es sich anfühlen, wenn heute jede Zelle in dir und alle deine Energiekörper summen würden „ich bin wundervoll“?

Herzlichst, Wera
Expertin für das Seelenbewusstsein

4 Comments

  • silvia

    Reply Reply 22.12.2018

    Hallo liebe wera ,stimmt das ist noch nicht so ganz eingesickert und da drannbleiben denn es fühlt sich sagenhaft an mein tip es gibt auf yue tube geht 6 minuten von veit lindau eine liebeserklärung an dich ich hatte es mir gleich sechs mal hintereinander angehört weil die ersten 2mal meine tränen nur so flossen die worte sind balsam für die seele und nach den 6mal kahm die grosse erleichterung und ein riesiges jaaaaa so ist es ist genau dieses thema kann ich nur allen sehr empfehlen zut einfach nur guuut ich hör es vor allen vorm schlafengehn und wann immer ich zeit habe liebe Wera alles alles liebe grüße silvia

    • Wera Nägler

      Reply Reply 28.12.2018

      Silvia, was du beschreibst, kenne ich auch sehr gut. Letztens habe ich gelesen, dass diese Tränen etwas damit zu tun haben, weil man Glückseligkeit erlebt. Ich hätte es nicht so ausdrücken können, empfand es aber sofort als wahr. Deine Beschribung hat mich daran erinnert. Herzlichst, Wera

Leave A Response

17 + zwei =

* Denotes Required Field