Lichtarbeit zum Corona-Virus

von Wera Nägler, Transformations-Coach für Reife und Alte Seelen

Die leuchtende Lichtwelle strömt sanft ins Kollektiv

  • mit den eigenen Gefühlen klarkommen
  • die eigene Energie hochhalten
  • Vertrauen und Zuversicht stärken

Deutschland, gefühlt die ganze Welt, ist irgendwo zwischen Stand-by-Modus und Panik. Grund scheint der Corona-Virus zu sein. Ich bin keine Ärztin, Virologin etc.. Aber ich nehme seit 5 Jahren eine ansteigende Angstschwingung im Kollektiv (das sind irgendwie „alle“) wahr. Im letzten Jahr und Anfang 2020 ging die Kurve gefühlt noch mal nach oben. „Äußerlich“, in der realen Welt blieb alles merkwürdig still.

Für mich passen der Aktionismus und der Lärm, der um den Corona-Virus derzeit gemacht wird, also viel besser zu dem, was auf der energetischen Ebene schon länger da ist. >>> Sorry, dass ich das so sage.

Also Aktionismus, Ausnahmezustand, Aufreger, Ausgrenzung, Kampf auf allen Ebenen? Noch mehr Druck ausüben und die, die in Sorge, Zweifel und Angst gehen, noch mehr bedrängen, dass sie mit diesem Verhalten falsch sind? Oder selbst „verantwortungsbewusst“ sein und in die Angstwelle einsteigen?

Oder ist es ein guter Zeitpunkt, die zu stärken, die in ihre eigene Balance kommen und bleiben möchten?

Ich denke, es  ist ein guter Zeitpunkt, die zu stärken, die in ihre eigene Balance kommen und bleiben möchten
Und den Fokus auf das zu legen, was wir aussenden wollen

Denn ich bekomme immer öfter in meiner Arbeit mit, dass vor allem Reife Seelen und Alte Seelen diese hohe Angstfrequenz nicht nur spüren, sondern immer wieder sich auch (unbewusst) zur Verfügung stellen, diese Angst wahrzunehmen, aufzunehmen und oft auch irgendwie „zu tragen“.

Und ich bin überzeugt, dass es gerade so/darum nicht geht.

Und ich bin überzeugt, dass gerade Reife und Alte Seelen BEITRAG SEIN KÖNNEN.

Seit März 2020 habe ich alle 2 Tage eine Lichtarbeit gemacht, diejenigen, die sich eingetragen haben. Seit Juni reichen zweimal die Woche.
Das ist etwas, was ich tun kann.
Und was ich tun möchte.

Denn wenn ich Reifen und Alten Seelen helfen kann, in ihre Kraft zu kommen und zu bleiben, werden wir immer mehr, die auch die Möglichkeiten ins Kollektiv ausstrahlen. Diese Information von Licht und Liebe ist genau das, was die Angst mildert.

Sei du in deiner Balance und in deiner Kraft in Bezug auf Corona-Virus und den Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, dein Business und dein Innenleben und strahle das aus.

Dazu lade ich dich ein. Und ja, es ist kostenfrei.


Da es eine Fernarbeit ist, die ich durchführe, brauchst du nichts zu machen.
Ist das nicht schön? Genieße es.


Das einzige, was du tun musst, ist dich einmal in meine Liste einzutragen, damit ich weiß, dass du das willst und damit meine Lichtarbeit dich „findet“.

Lasst uns gemeinsam unser Feld stärken mit einer leuchtenden Lichtwelle, die dann sanft von uns ins Kollektiv ausstrahlen darf.

Für diese sanfte, kraftvolle Lichtwelle werde ich die konkrete Hilfe der Geistigen Welt für uns erbitten und reinholen.

  • Für mehr Unterscheidungsfähigkeit, Wissen und Verstehen.
  • Für das Umwandeln der negativen Energien in positive.
  • Sowie Heilung und Umwandlung negativer Gedanken, Ängste und Aggressionen in Zuversicht, Fürsorge für sich und andere, sowie Glaube, Schutz und Weisheit.
  • Und dass diese Lichtwelle aus positiven Energien, Zuversicht und Weisheit dich ausfüllt und aus dir heraus ganz sanft ins Kollektiv strömt.

Und das sagen die, die schon länger meine Lichtarbeit genießen

Liebe Wera, ganz herzlichen Dank für deine Lichtarbeit. Als ich deine Mail gelesen habe, hat mich das sehr berührt und gefreut. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich "nichts gespürt" habe und doch bemerkte ich bei meinem sehr anstrengenden Vormittag eine Gelassenheit über die ich mich gewundert habe.

Monika

Liebe Wera, ich finde deine Lichtarbeit super 🙂

Manchmal nehme ich sie insofern wahr, als mir auffällt, dass sich die vorher schwierige Stimmung wieder ins positive dreht, dann muss ich immer lachen, wenn kurz darauf deine Email "ich habe soeben die Lichtarbeit für dich durchgeführt....", erhalte.

Oft nehme ich sie nicht direkt wahr, aber ich bin völlig davon überzeugt, dass sie mir hilft meinen Weg zu gehen. Es gibt mir Sicherheit zu wissen, dass ich Unterstützung habe und mir auch erlaube sie anzunehmen. Ich bin mir auch sicher, dass die Lichtarbeit bewirkt, dass sich Themen lösen oder zunächst zeigen, wo man selber einen blinden Fleck hat.

Kurzum: ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN an dich und die geistige Welt 🙂

Manuela

Hallo Wera, ein ganz herzliches Dankeschön für deine Lichtarbeit! Der Mittwoch hat sich für mich rückblickend (das war mir aber auch an diesem Tag aufgefallen) in einer erfreulichen Weise gezeigt. Ich habe intuitiv einen Termin ausgelassen und das hat sich als genau richtig für mich herausgestellt.

Roswitha

Die leuchtende Lichtwelle strömt sanft ins Kollektiv

privacy Mit deiner Anmeldung zur kostenfreien Lichtarbeit willigst du in die Fernarbeit ein. Heilbehandlungen, Heilversprechen sind damit in keinerlei Weise verbunden. Du kannst währenddessen deinen normalen Tätigkeiten ohne Beeinträchtigung nachgehen. Du kannst Dich in jeder Mail von der Lichtarbeit wieder abmelden.

Ich brauche deine Mailadresse zum "Zuordnen". Wenn du bei mir nur für diese Lichtarbeit eingetragen bist, wirst du keine Mails zu anderen Themen bekommen. Wenn du dich bei mir umschauen magst, melde dich gern zusätzlich für meine News an.

shadow-ornament

fade-leftfade-right

Hinterlasse gern deine Gedanken, deine Erfahrungen, deine Fragen in einem Kommentar

22 Antworten zu “Lichtarbeit_Lichtwelle Corona lp”

  1. silvia sagt:

    Liebe Wera daaankeeeee ich habe es gespührt und kann wieder leichter durchatmen und habe ruhe in mir ,so kann ich hilfreich zur seite stehn den der aussendruck war schon enorm druckreich zuspühren so habe ich einen gelassenen friedvollen annehmenden zustand gaaaaaaanz lieben dank das du uns unterstützt so das wir jeder in seinen das frei tun können das jetzt zu tun ist grosse umarmung von mir Silvia

    • Wera Nägler sagt:

      Liebe Silvia, so schön, dass du so mitschwingen konntest, um wieder in deine Ruhe zu kommen.
      Und weißt du, heute ist ein schöner Tag :-). LG, Wera

  2. silvia sagt:

    danke liebe wera sooo schöne arbeit die du da für uns machst so kann jeder von uns seinen beitrag viel leichter erfüllen danke danke danke ah ja könntest du uns vielleicht noch einen satz dazu mitgeben der uns auch noch unterstützt?sei herzlichst umarmt Silvia

    • Wera Nägler sagt:

      Liebe Silvia, deine Ausrichtung auf das, was Kraft bringt, ist toll. 🙂
      Wegen einem Satz … kommt morgen. Ich bin grad noch am ausbalancieren, dass es einerseits für die verschiedenen Themen passt (das geht einfacher) und die unterschiedlichen Vorkenntnisse. Weil meine Leute nutzen die Technik BSFF und damit kann man halt ganz andere Sachen auflösen als ohne. Mal schauen, wie es sich für morgen löst. BSFF = https://wera-naegler.de/bsff-die-methode/

      So oder so kommt morgen (Dienstag, 17.3.2020) die nächste Lichtarbeit und evtl schicke ich dann eine kurze Infomail mit Sätzen an alle im Verteiler. Danke fürs Nachfragen, Silvia. LG, Wera

    • Wera Nägler sagt:

      Ergänzung: Heute kommt die Lichtarbeit. Und heute gibt es anschließend auch eine Mail an alle. Ich habe – weil es mehrfach angefragt wurde – einen Satz kreiert, für alle, die selbst auch aktiv weiter arbeiten wollen. Das ist eine gute Kombi mit dem, was ich in der Lichtarbeit mache. 🙂

  3. silvia sagt:

    Liebe wera Daaaankeee das ist suuper habe mir damals dein bsff gekauft drum finde ich das wunderbar du bist ein schatz und ich fühle sehr stark unsere kräftige verbundenheit mit uns allen jetzt liebe grüße auch an alle anderen herzlichst Silvia

    • Sabine Corriger sagt:

      Liebe Wera, liebe Alle,
      endlich finde ich wieder etwas Muse zum Schreiben und kann mich also öffentlich bei Dir bedanken, Wera!!! Es hat mir die letzten beiden Wochen wirklich oft Kraft und Zuversicht gegeben, wenn ich Deine E-MAILS las. Und bei mir hat sich die Energie schon ganz gut gedreht, so dass ich jetzt andere in dieser verwirrenden Zeit stützen und stärken kann und wir in der Arbeit und privat unterstützende Netzwerke schaffen. So schön, dass wir hier energetisch dran sind!
      Ich sende uns allen und der ganzen Welt tonnenweise Licht und Liebe!
      Keep on healing…:)

  4. silvia sagt:

    dankeeeee Wera du bist ein riesengroßer Schatzt mit dieser unterstützung bin ich so in frieden und in einer sagenhaften gelassenheit und kann so gerade handeln wie es jetzt grad nötig ist dickes busssiiiiiiii Silvia

    • Wera Nägler sagt:

      Herzlichen Dank, Silvia, :-). Und ich freue mich, dass du hier schreibst. Viele bedanken sich per Mail bei mir, aber hier würde uns das als Gemeinschaft noch mehr stärken, denke ich. Dir und allen, die das lesen: erinnere dich daran – du bist wundervoll 🙂 LG, Wera

  5. silvia sagt:

    Liebe Wera danke es ist für mich auch eine herrausforderung da ich auch mal das erste mal öffentlich schreibe, finde ich es auch sehr wichtig umd auch wenn wir uns nicht kennen diese verbundenheit noch stärker zu spühren ,alle die da mit dabei sind denn so baut sich das positive feld noch stärker aus und das wird ja jetzt so dringend gebraucht wie nie und deine unterstützung ist für uns alle so wohltuend denn nicht immer kann man sich dieser umgebungsenergie entziehen um nicht hineinzuplupsen durch deine unterstützung kann man ahhh ja durch und wieder weiter an alle und an dich herzliche grüße Silvia

    • Wera Nägler sagt:

      Liebe Silvia, sei auch du weiter die entspannte Unterstützung wo sie gewollt ist. Die meisten Menschen sind derzeit kompetenter als sie von sich wissen. LG, Wera

  6. Sabine Corriger sagt:

    Liebe Wera, liebe Alle,
    endlich finde ich wieder etwas Muse zum Schreiben und kann mich also öffentlich bei Dir bedanken, Wera!!! Es hat mir die letzten beiden Wochen wirklich oft Kraft und Zuversicht gegeben, wenn ich Deine E-MAILS las. Und bei mir hat sich die Energie schon ganz gut gedreht, so dass ich jetzt andere in dieser verwirrenden Zeit stützen und stärken kann und wir in der Arbeit und privat unterstützende Netzwerke schaffen. So schön, dass wir hier energetisch dran sind!
    Ich sende uns allen und der ganzen Welt tonnenweise Licht und Liebe!
    Keep on healing…:)

    • Wera Nägler sagt:

      YES! tonnenweise Licht und Liebe nehm ich! 🙂 Ich denke, wir haben in 2019 in den Coachinggruppen wichtige Vorarbeit für 2020 geleistet. Das wusste ich und habe es euch ja auch gesagt. Dass es aber so “knüppeldick” und aus so unerwarteter Ecke kommt … wow. Es zeigt sich mir grad immer mehr, wofür es gut war und ist. Eine andere Teilnehmerin hat gesagt: Das Wissen erschließt sich grad in konzentrischen Kreisen, genau. Denn du und ihr seid gut unterwegs, das lese ich immer wieder von euch. Für dich auch tonnenweise Licht und Liebe, du bist das Licht, shine on! 🙂 LG, Wera

  7. silvia sagt:

    Liebe wera jaaaaa schütten wir die tonnen jetzt aus herzliche grüße dir und an alle von uns Silvia

  8. silvia sagt:

    Liebe Wera danke dir für deine unterstützung ist schon erstaunlich wie sehr ich deine lichtwelle wahrnehme das du sie gemacht hast ich fühle so eine entspanntheit und frieden und bin total neutral ohne bewertungen einfach ein herrliches gefühl und ich wünsche dir ein wunderschönes osterwochenende und auch an alle die da dabei sind alles liebe Herzlichst Silvia

  9. Veronika Alb sagt:

    Liebe Wera,
    die Corona Zeit war für mich schmerzhaft, aber auch transfirmierend. Allerdings zeigt mir jetzt mein Körper, wo ich hinschauen soll. Das úbergordert mich gerade. Darum freue ich mich über diese Chance Deiner Hilfe.
    Das 7Tageprogramm nutze ich seit einiger Zeit, es hat mich psychisch wieder stabilisiert. Dafür danke ich Dir sehr.
    Ich sende Dir lichtvolle Gedanken – Veronika

    • Wera Nägler sagt:

      Liebe Veronika, ja, die Zeiten zeigen uns überdeutlich, wo wir noch hinschauen dürfen. Viel Freude bei der 7-Themen-Reise für dich. LG, Wera

  10. silvia sagt:

    liebe wera da ich es immer spühre und da leider meine mutter vor 2 tagen verstorben ist ist das auch für mich jetzt noch zusätzlich sehr sehr unterstütend ich danke dir sehr liebe grüße silvia

  11. Mandy sagt:

    Liebste wera. Vielen Lieben Dank. Für deine Hilfe.
    Seid tagen überkommen mich Ängste die ich nicht einschätzen kann. Hab mir alles auf einen zettel geschrieben . Habe überall “jetz “. Dazu gefügt.
    Schon beim Lesen. Verlassen mich Energien die ich auch nicht einschätzen kann. Ich bin mir sicher das es Ängste von unsren Vorfahren sind.
    Ich bin dir Dankbar das ich sie leichter annehmen
    Kann. Das mache ich sehr gerne. Für alle die wissen wollen was für energien unterwegs sind.
    Bei YouTube ” Christel syrius ” schreibt jeden Morgen. Die Themen die laut maja Kalender anstehen . Ich schick euch allen Licht und Liebe.
    Eure Mandy

  12. Anke Fergen sagt:

    liebe Wera, ich bedanke mich zutiefst für deine Arbeit und kann nur Gutes berichten. Ich fühle mich wirklich gut beschützt durch die Corona Lichtarbeit.

    • Wera Nägler sagt:

      Sehr gern, liebe Anke. Fast alle, die mich auch per PN anschreiben, wählen ähnliche Worte wie du – dieses gut beschützt fühlen durch die Lichtarbeit. Das wusste ich so vorher nicht, sondern bekomme das jetzt als Geschenk zurückgemeldet. Danke 🙂 LG, Wera

  13. Eva Wenneman sagt:

    Liebe Wera, von Herzen möchte ich dir danken für deine wundervolle Lichtarbeit!
    Ich durfte sie zum ersten Mal empfangen und sie hat mir den Tag versüßt und auch gerettet, ich bin begeistert
    Wie schön, dass ich durch eine liebe Freundin auf dich aufmerksam geworden bin…
    Mein geistiges Team habe ich gebeten, mir mehr alte Seelen in mein Umfeld zu senden, bin gespannt, was passiert…
    Herzlichst Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =