Keine Lust den Rest deines Lebens in Gefühls-WirrWarr und Gedanken-Schleifen hängen zu bleiben?

Würdest du gern belastende Gefühle und Gedanken selber verändern (ohne tagelang in deiner Kindheit zu wühlen) … und weißt nicht wie?

Wenn du dich fragst, ob alle deine Gefühle und Gedanken WIRKLICH DEINE! sind und du keine Lust mehr hast, weiterhin in dieser Endlosschleife zu sein, dann sei jetzt bei meinem 14-Tage-Live-Gruppen-Coaching „Veränderungs.Muskel“ dabei!

Die Nachricht für die Gruppe hat mich in einer Phase erreicht in der „nicht noch mehr ging“. Ich dachte das wird mir alles zuviel. Nach einigen Nächten „Transformationskarten auf die Ohren“ und BSFF kreuz und quer bin ich wieder etwas entspannter. Ein Training meines Veränderungs.Muskels, das klingt spannend. Sport der anderen Art 😉  Allerdings sind neben den Alarmglocken wegen des Zeitfensters auch noch die ganz brutalen Sabotageprogramme hochgefahren. Das sind Diejenigen an denen ich trainieren kann/darf/soll/will für mich und die anderen. Ich bin dabei.

Monika

Ich nutze diese Technik “ Zurück zum Absender “ schon ziemlich lange. Ich habe sie noch nie so oft gebraucht wie in letzter Zeit, da ich immer öfter komische und niederdrückende Gefühle habe, die ich sonst so nicht kannte… Sofort gehen die Alarmglocken an und ich frage “ ist das meins ?“ …es klingt unglaublich, aber zu 99% kommen diese Sachen aus dem kollektiven Feld, ich schicke sie zurück wie gelernt und sofort kehrt bei mir Ruhe ein … was für ein Segen! Sollte es doch mal meins sein, drehe ich fix die Moleküle und gut ist! Danke für dieses schöne Tool, es erleichtert meinen Alltag ungemein!

Petra Wenke, Reif 5

Coach, Energetisches Coaching und Heilung im Bewusstseinsfeld

Um es kurz zu machen: ich nutze die Methode nicht nur für mich, sondern auch mit meinen Kunden, die damit hervorragende Ergebnisse erzielen und jedes Mal vollständig entspannt auf das bearbeitete Thema zurückblicken. Und wenn ich nach einiger Zeit nachfrage, was das bearbeitete Thema nun macht, welchen Status ist hat, oder welche Auswirkungen es heute hat, bekomme ich die Antwort: welches Thema? Mir selbst geht es um Übrigen genauso.

Axel

Alt 4

Veränderungs.Muskel 2021

Gut durch Chaos und Veränderung kommen als Reife und Alte Seele

An 14 Tagen werden wir intensiv, klar, kraftvoll und präzise ein Training durchführen, damit du gut durch die Veränderung kommst. Dich trainieren. Dein Unterbewusstsein trainieren. Live mit mir.

Willkommen, ich bin Wera Nägler, Mentorin für Reife und Alte Seelen, es ist schön, dass es dich gibt und es ist schön, dass du hier bist.

“Potzblitz, war ich froh, als das Angebot von Wera digital hereinflatterte! HIER ist endlich mein Abschluss des Jahres 2020. Und was für ein Jahr war das, ist das!!! Bei mir ist so viel los, dass ich gar nicht merke, wie viel. Und was. Und von wem! Ich habe noch nicht viel Moleküle gedreht und eines ist klar, da muss eine Menge bei mir zurück zum Absender. Ich freue mich sehr auf die gemeinsamen 14 Tage.“

Ela

Weise Alt 3

Was brauchst du, um dieses wilde Jahr 2021 und die kommende Zeit zu einem echten Lichtblick zu machen?

ERSTENS UNTERSCHEIDEN KÖNNEN, was deins ist und was Fremdenergien sind, OBWOHL es sich für dich so anfühlt, als wäre es deins. Und deshalb merkst du nicht, dass es nicht deins ist. Gehst nur fast in die Knie vor lauter Gefühlen und Gedanken, die nicht aufhören und die dich vielleicht auch nachts nicht mehr schlafen lassen. Und immer denkst du, dass es deins ist.

Damit muss Schluss sein! Dein System ist vielleicht durch eigene Themen oder durch fremde Themen oder durch den Mix daraus nur noch im Überlebensmodus. Das muss aufhören!

Wahrscheinlich ist über 90 % was du denkst und fühlst nicht deins. Meine Erfahrung vor allem aus den Coronajahren 2020 und 2021.

Aber ich will es nicht nur daran festmachen! Es war vorher/immer schon da.

JETZT TUT ES NUR WEH im Unterschied zu „früher“!

ZWEITENS LERNEN, WAS DU ZU TUN HAST, wenn es a) nicht deins ist und b) wenn es deins ist. Dafür habe ich meine Tools noch mal weiterentwickelt und kraftvoller gemacht. Präziser.

In diesem intensiven Training werde ich dich live Schritt für Schritt in Workshops und Mini-Sessions („Tacheles“ = der Name ist Programm“) in deine Klarheit führen. Du wirst in dieser Zeit exakt lernen, die „Spreu vom Weizen zu trennen“ und auch, wie du größere Mengen lösen kannst. Und deine eigenen Themen lernst du zu lösen. Und zwar auf den vier Ebenen, weil die für Reife und Alte Seelen höchst relevant sind:

aktuelles Leben
frühere Leben
Ahnenfeld
Seelenebene

Du lernst mein weiterentwickeltes System kennen und letztendlich bilden wir dich und dein Unterbewusstsein aus, deine Themen damit tief-tief zu lösen.

Die verblüffende Wirksamkeit des Tools „Zurück zum Absender“ habe ich erst nach einer Einzelsession bei Wera, in der wir intensiver damit gearbeitet haben, erfasst. Und dann immer wieder angewendet. Und erst jetzt wird mir klarer, wieviel von dem, was ich wahrnehme,denke und glaube, überhaupt nicht meins ist, nicht zu mir und meinem ganz eigenen System gehört, sondern mich nur belastet und auch verwirrt.

Auf einmal wird alles viel klarer, einfacher und ich werde in mir freier, ganz viel Raum in mir, den ich mit dem füllen kann, was wirklich zu mir gehört und meins ist. Und die ganze Tiefe der Arbeit mit „Zurück zum Absender“ kann ich wohl noch gar nicht erfassen. Ich bin gespannt.

Ich freue mich auf die 2 Wochen „Veränderungs.Muskel-Webinar“ mit intensiver Klärung und Befreiung von all den stressenden und belastenden Energien, die einfach nicht zu mir gehören.

Brigitte Hebekeuser

Veränderungs.Muskel ist wie ein Grundlagen-Programm

  1. Du kannst dich daran gewöhnen, mit deinem Unterbewusstsein zusammenzuarbeiten.
  2. Du schaust nicht nur auf deine Kindheit, sondern erweiterst deinen Horizont enorm und wirst nach und nach mit anderen Ebenen von Ursachen vertraut.
  3. Du lernst, wie du selbstständig Ursachen in deinem aktuellen Leben und Kollektiv, frühere Leben, Ahnenfeld und Seelenebene auflösen kannst.
  4. Es ist entlastend, dass man die Ursache selten/nie bewusst noch mal betrachtet – man „lässt“ sie vom Unterbewusstsein auflösen.
  5. Wenn etwas bewusst und noch tiefer bearbeitet werden muss, räumt der Veränderungs.Muskel schon mal viel ab, so dass es leichter mit den Hammerthemen wird.

Es gibt ein Problem: Es gibt unbewusste Anteile IN DIR, die wollen verhindern, dass du in deine Größe und in deine Kraft kommst.

Wenn du anfängst daran zu arbeiten, dass du wirklich klar unterscheiden kannst, was deins ist und was Fremdes ist ….

… kann das eine starke Selbstsabotage auslösen.

Es äußert sich z. B. darin, dass viele gar nicht „kapieren“, was ich von ihnen will. Sie „verstehen“ es nicht. Sie sind völlig verwirrt, können einfachen Erklärungen nicht folgen. Selbstsabotage.

Warum ist das so?

Ganz einfach: Wenn dein System WIRKLICH unterscheiden kann

das ist nicht meins = dann wird es nicht wie bisher alle Energie einsetzen, etwas aufzulösen, was dir nicht gehört. Denn etwas Fremdes kannst du nicht verändern. Sondern dein Unterbewusstsein weiß, wie es mit den fremden Energie umzugehen hat = SCHLUSS MIT ERSCHÖPFUNG, HELFERSYNDROM, WELT-RETTEN.

 

Und vor allem wird es endlich den Weg frei haben, sich um deine TATSÄCHLICHEN Probleme zu kümmern, statt wie bisher unbewusst zu versuchen, durch einen teils riesigen „Müllberg“ ganz nach unten an deine eigenen Themen zu kommen.

 Aber warum diese Selbstsabotage?

Wenn du

  1. klar unterscheiden kannst, was deins ist und was nicht
  2. und du weißt, was du mit dem Fremden machen musst
  3. und du weißt, wie du deine eigenen Themen auflösen kannst auf allen 4 Ebenen (aktuelles Leben, früheres Leben, Ahnenfeld, Seelenebene)

dann ist Schluss mit den Verwirrungs- und ichkannnnicht-Spielchen und du kommst in deine wahre Größe, in deine Power, in deine Klarheit und in deine Kraft.

Es ist ein Training – wir üben zusammen

So wirst du in deine Klarheit, Ruhe, Gelassenheit und vielleicht auch in mehr Leichtigkeit kommen

Zeitraum: 15. bis 29. Oktober 2021

14 Tage. online. live. inklusive Aufzeichnungen.

Unsere gemeinsame Zeit, in der ich dich unterweise, deine Entwicklung begleite und den Raum für dich halte – 14 Tage lang

Samstag: Workshop-Time 11:00-12:00 und 13:00-14:00 Methodenvermittlung und Verfeinerung

Sonntag: zur freien Verfügung, nacharbeiten

Montag bis Donnerstag: je 30 Minuten zusammen üben an deinem eigenen Thema plus Impulse

Freitag: Fragen- und Antwort-Sitzung 60 Minuten

… und das gleiche noch mal in Woche 2 = zwei Wochen intensive Begleitung für dich.

 Das kommt obendrauf

inklusive: Weras Basiskiste mit BSFF-Schnellstart-Training

Bonus 1: Korrekturliste „Lebens-Booster“ – damit geht es in der Mittwoch-Session deinen Selbstsabotagen an den Kragen, die deine Lebendigkeit unbewusst verhindern plus Unterlage für dein Selbstcoaching.

Bonus 2: Korrekturliste „Immunsystem“ – damit bekommt dein Immunsystem in der zweiten Mittwoch-Session ein wichtiges „Update“ plus Unterlage für dein Selbstcoaching.

Bonus 3: Korrekturliste „Impfen, Covid19&co.“ –  damit du aus der emotionalen Abtrennung, die derzeit herrscht mehr in deine „Neutralität“ kommen kannst eine Unterlage für dein Selbstcoaching.

Für mich war es ein Thema, daß ich schnell die schlechte Stimmung eines Gegenübers übernommen habe. Hat er sich aufgeregt, habe ich mich schnell mit aufgeregt. Dieses Thema haben Wera und ich in einem Coaching mit den Übungen „Wem Gehört’s/Moleküle drehen“ bearbeitet. Und danach war es bei mir tatsächlich so, daß ich in verschiedenen Fällen, wo ich anfing mich aufzuregen oder in eine schlechte Stimmung zu wechseln, mich nur an die Coaching Übung zu erinnern brauchte und an das „Wem gehört’s“, um mich schnell wieder zu beruhigen. Diese Übung war und ist auch jetzt im Alltag eine gute Hilfe, um zu den Stimmungen um mich herum eine gute, eine gesunde Distanz zu wahren. 

Jörg

Heiler Reif 5

Der blinde Fleck: Das Kollektiv lässt grüßen und du mittendrin

So etwas wie Corona oder aktuell das Impf-Thema kannst du nicht ändern. Dass immer mehr Menschen mit ihren teils brutal verdrängten Themen konfrontiert werden, kannst du nicht ändern. Dass immer mehr Menschen bewusst werden, dadurch in die Veränderung reinstolpern und Panik schieben, ohne zu wissen warum, kannst du nicht ändern.

Nicht mal die kollektive Angst und die kollektive Wut kannst du ändern. Obwohl sie wahrscheinlich permanent durch dein System pulst und dich vielleicht fast wahnsinnig macht.

Weil du so viel spürst. Vielleicht nimmst du es nur unbewusst wahr, spürst es gar nicht und re-agierst nur wie auf Knopfdruck.Weil du so viel wahrnimmst, auch alles das, was nicht ausgesprochen wird, vor allem das. Irgendwo muss das alles andocken – vielleicht ganz viel bei dir?

Klartext: Dass deine eigene Veränderung, deine Entwicklung dir Angst machst, ist normal. Selbst wenn du schon lange „dabei bist“ und „unterwegs bist“. Next Level = next Devil.

Du kannst alles das nicht ändern.

Aber du kannst lernen, wie du damit umgehst

Du kannst und solltest dringend lernen, aus deinem System zu entlassen, was nicht deins ist.
Und du kannst lernen, was deins ist, tief, gründlich, intuitiv, präzise von deinem Unterbewusstsein bearbeiten zu lassen.

Das Geniale ist, dass ich sofort, wenn etwas auftritt, konkret damit arbeiten kann. Heute Nacht habe ich sogar nach dem kurzen Aufwachen an den Absender zurückgeschickt und konnte wieder einschlafen. Es klappt zu 90%. Einfach genial.

Petra S.

Unsere Terminübersicht

15.10.2021 / Kickoff 10:00 für 45 Minuten
16.10.2021 / Workshop 11:00 – 12:00 und 13:00 – 14:00
17.10.2021 / frei, Zeit zum nacharbeiten und entspannen
18.10.2021 / Tacheles 10:00 für 30 Minuten
19.10.2021 / Tacheles 10:00 für 30 Minuten
20.10.2021 / Korrekturen 10:00 für 30 Minuten
21.10.2021 / Tacheles 10:00 für 30 Minuten
22.12.2021 / Fragen & Antworten 10:00 – 11:00
23.10.2021 / Workshop 11:00 – 12:00 und 13:00 – 14:00
24.10.2021 / frei, Zeit zum nacharbeiten oder entspannen
25.10.2021 / Tacheles 10:00 für 30 Minuten
26.10.2021 / Tacheles 10:00 für 30 Minuten
27.10.2021 / Korrekturen 10:00 für 30 Minuten
28.10.2021 / Tacheles 10:00 für 30 Minuten
29.10.2021 / Fragen & Antworten 10:00 – 11:00

Wir treffen uns live-online und es gibt eine Aufzeichnung

Melde dich auch an, wenn du nicht live dabei sein kannst.

Natürlich bekommst du von allen Live-Terminen eine dauerhafte Videoaufzeichnung. Die Aufzeichnung wirkt wie alle Sessions vom mir beim nachträglichen Anschauen genau so stark. Das bedeutet, wenn du keine Zeit hast, musst du nicht live dabei sein, du nimmst die Aufzeichnung. Übrigens auch zum erneuten Anschauen und Vertiefen.

Ich arbeite immer mit den Energien der gesamten Gruppe und der Zeitqualität, also mit dem, was gebraucht wird. Und wenn du schon einmal dabei warst, wird dir diese Vertiefung enorm gut tun. Es geht jedes Mal tiefer.

Freue dich auf „Ist es meins?“ in der effizienten zurückschick-Version
Und auf „Moleküle drehen“ in allen vier Ebenen

Was bringt es dir?

  • es geht um deine Entlastung und deine Klarheit – wenn du weißt, wie es geht, kann sich dein System entspannen
  • wir üben gemeinsam ganz konkret an deinen Problemen – du hast Zeit, eine super Gruppe zum Austauschen im Forum auf meiner Webseite und meine Unterstützung
  • zusätzlich bekommt dein System ein Update für Lebensenergie und Urvertrauen – das hilft dir enorm, in deine Klarheit und Tiefe zu kommen

du tust es für dich und da ich euch ziemlich gut kenne, bin ich mir sicher: du tust es auch fürs Kollektiv. Es ist dein Beitrag, den du leisten willst – nach dem Veränderungs.Muskel dann aber nicht mehr in der selbstschädigenden Variante, die du bisher machst.

So wirst du in deine Klarheit, Ruhe, Gelassenheit und vielleicht auch in mehr Leichtigkeit kommen

Zeitraum: 15. bis 29. Oktober 2021

14 Tage. online. live. inklusive Aufzeichnungen.

deine Invesition: 497 € zzgl. länderspezifische Mehrwertsteuer

Wenn du Kund*in bei mir bist, hast du evtl. einen Gutscheincode von mir erhalten.

WENN du seelen.Liebe oder seelen.Kraft buchen willst/gebucht hast, brauchst du hier NICHT BESTELLEN, denn in diesen beiden Coachinggruppen ist der Veränderungs.Muskel INKLUSIVE = dann hier nicht bestellen

Das solltest du noch über mich wissen

Ich bin jetzt seit 25 Jahren selbstständig als Trainerin, Coach und Psychotherpeutin. Ich weiß, wie man mit seinem Unterbewusstsein zusammenarbeitet und vermittle dies 1:1 und in Onlinegruppen.

Und ich arbeite schon lange mit Menschen, die eine ältere Seele sind. Ich bringe ihnen bei, wie sie mit ihrem Unterbewusstsein zusammenarbeiten und wie sie sich mit ihrer Seele und ihrer Seelenfamilie verbinden. Eine unglaubliche Bereicherung für meine Leute, damit sie ihre Alltags- und Tiefenprobleme besser lösen als vorher.

Übrigens kommen viele Menschen zu mir und haben keine Ahnung, ob sie eine Reife oder ein Alte Seele oder überhaupt irgendwas sind. Sie fühlen sich nur irgendwie angesprochen, berührt. Wenn dir das so geht, dann will ich genau dich ansprechen, sei willkommen.

Und alle, die ihr Seelenalter oder ihre komplette Matrix kennen: Komm dazu, denn zwischen wissen und fühlen besteht ein himmelweiter Unterschied. Deine Seele will erleben – bei mir kann sie das. Dabei wirke ich wie ein Katalysator und helfe dir bei deinen Schritten.

Die bewusste Entwicklung als Reife und Alte Seele ist ein lebenslanges, zentrales Thema und hierbei will ich dich in deine Selbstheilung, in dein Wachstum, in deine Kompetenz führen. Ich freue mich unbeschreiblich, wenn ich dir dabei helfen darf!

Dieses 14-Tage-Training ist mir ein wichtiges Anliegen. Denn ich sehe jede Woche in meiner Praxis, wie schwer es für Menschen derzeit ist, die eine höhere Wahrnehmung haben und die tief empfinden. Und da vermischt sich einfach zuviel, das macht euch handlungsunfähig. Das will ich ändern, wenn du das auch willst.

Wera Nägler – Mentorin für Reife und Alte Seelen

Ich arbeite seit vielen Jahren selbst im Bereich Coaching und war lange auf der Suche nach kompetenter herzlicher Begleitung mit Lust an Wachstum und Entfaltung. Hab sie gefunden: Wera Nägler!

Kerstin Ryll Lebensberaterin und Hypnosecoach

Liebe Wera, wir arbeiten ja schon länger zusammen und du bist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Ich bewundere, wie du mit scheinbarer Leichtigkeit die Energien lenkst und mit deinem feinfühligen Spürsinn genau den Finger in die Wunde legst, damit wir sie uns anschauen können und die alten Dramen heilen, so dass wir alle in ein leichteres Leben und in unsere Kraft kommen. Es ist immer so ein tolles Gefühl mit dir zu arbeiten.

Ich wünsche uns noch viele tolle gemeinsame Sessions und sonstige Arbeiten, eigentlich empfinde ich es mehr als eine große Spielwiese, auf der wir uns austoben können, zum Wohle aller für eine friedlichere und bessere Welt!

Petra

Ich arbeite seit ca. 1 Jahr mit Wera. Habe mich immer schon dafür interessiert, warum ich so ticke, wie ich ticke, weil ich mich oft selbst nicht verstanden habe, warum ich manches, das mir so logisch klar war, nicht umsetzen konnte in entscheidenden Situationen, und warum ich mich immer irgendwie fremd gefühlt habe unter Menschen, warum ich so anders war, warum ich oft meinen Gefühlen so hilflos ausgeliefert war wie auf Autopilot.

Schon seit über 30 Jahren habe ich verschiedenste Therapieformen ausprobiert und teilweise auch selbst erlernt. Und ja, es hat mich alles ein Stück weitergebracht, es war alles gut und richtig. Doch die großen Knoten, da kam ich einfach nicht ran mit all meinem Wissen und Können.

Seit Wera mit Ihrem BSFF geht es mit großen Schritten voran. Viele Dinge, an denen ich früher verzweifelt wäre, habe ich schon aus meinem Leben entlassen können. BSFF ist eine sehr wirksame Methode, um direkt mit dem eigenen Unterbewussten zu arbeiten. Der Verstand versteht das oft nicht, macht aber nichts, es wirkt und darauf kommt`s an. Ich fühle mich heute innerlich ganzer, friedlicher, kämpfe nicht mehr gegen mich selbst, erkenne mich manchmal kaum wieder, wenn ich an mich früher denke, und staune immer noch ob dieser Entwicklung. Schicht für Schicht wird abgetragen und ich komme immer mehr zum Vorschein, lerne mich immer besser kennen und SCHÄTZEN! Das Leben wird leichter und spannender. Ich bin so neugierig, wo es noch hingeht und bin sehr dankbar dafür, dass ich auf Wera und ihre Methode gestoßen bin.

Seelenrolle Heilerin Alt 4, 54 Jahre

In Weras Kursen habe ich gelernt, vermehrt den Fokus auf mich und alles was mich stärkt zu legen. Ich werde immer klarer und kann besser differenzieren, was mir gut tut und was nicht und löse Schritt für Schritt alte Verhaltensmuster auf. Dies passiert unter der Anleitung von Wera, durch eine sehr klare und positive Sprache für das Unterbewusstsein, durch Vernetzung mit uns auf geistiger Ebenen, durch Übungen und Techniken für zu Hause. Wer sich für seine Seele, seine Seelenfamilie und für seine Weiterentwicklung interessiert, ist hier genau richtig. Gleichzeitig setzt Wera großen Wert darauf, dass alle wunderbar geerdet bleiben. Die Seminare sind somit ein gelungenes Zusammenspiel von Himmel und Erde, Vergangenheit und Zukunft, Plus- und Minuspol… und geben immer wieder gute Einsichten, egal ob live dabei oder nachher angeschaut. Wera, Du bist echt mein Highlight bei Online-Kursen, so gut dass es Dich gibt!!!“

Sabine C., Dipl. Sozialpädagogin, 44 J., Mutter, Ehefrau, u.v.m.

Ich bin jetzt seit einigen Monaten bei Wera und habe sie bisher noch nie persönlich getroffen. Das tut meiner Begeisterung für ihre Arbeit jedoch überhaupt keinen Abbruch. Aber erst einmal eines nach dem anderen: Anhand einer beruflichen Situation im Sommer 2019 wurde rasch deutlich, dass ich oft (sehr/zu) hart mit mir ins Gericht gehe, bzw. dass das, was ich mache, nicht (mehr) gut für mich ist . Ich erinnerte mich dann wieder daran, dass es (innere) “Glaubenssätze” gibt. Auf der Suche nach mehr (und insbesondere besserer) Information, stieß ich auf die Seiten von Wera “Glaubenssätze auflösen: 7 Mythen, die du kennen solltest”. Prima! Sprache topp. Inhalt topp. Vor allem hatte ich das Gefühl, dass Wera genau weiß, wovon sie spricht. Ich habe dann ganz spontan den Glaubenssatz-Check bei ihr gemacht und war begeistert, dass und wie Wera den Check auf mich persönlich zugeschnitten hat. Vielen Dank noch einmal dafür.

Als dann die Portaltage im Herbst angekündigt wurden, musste ich nicht lange überlegen, obwohl ich noch nie von Portaltagen gehört hatte. Was da alles in mir passiert ist, ist kaum in Worte zu fassen. Auf jeden Fall habe ich mich auch schnellstmöglich für die Portaltage im Dezember angemeldet und bin auch jetzt schon auf der Liste für die nächsten Portaltage in 2020.

Weras Angebote basieren auf einer tiefen Weisheit und Weras eigener Erfahrung. Sie werden immer wieder weiter entwickelt und Weras Kundinnen und Kunden zum Selbstcoaching zur Verfügung gestellt. Du kannst sie annehmen. Du musst gar nichts. Mir tut das sehr gut.

E.

Häufige Fragen, vielleicht auch bei dir?

Muss ich wissen, ob ich eine Reife oder Alte Seele bin?

Nein, das musst du nicht wissen. Ich weise immer darauf hin, weil das die Menschen sind, für die ich perfekt bin. Damit sie mich finden. Viele sagen mir “Wera, ich weiß nicht, ob ich eine Reife Seele bin, ich weiß nicht mal genau, was das ist. Und eine Alte Seele? Ich glaube nicht, dass ich so weit bin. Aber irgendwas zieht mich an und es fühlt sich an, als wäre ich so was.”
Wenn du dein Seelenalter kennst, perfekt. Dann nutze dieses Wissen, deine Seelenrolle, deine Hauptängste etc. für dich.

Erfahre ich von dir mein Seelenalter?

Nein, das kann ich dir nicht sagen. Ich verwende aber Formulierungen, die dieses unbewusste Wissen in dir erreichen und es verarbeiten. Das ist unpräziser, als mit deinem exakten Seelenalter zu arbeiten. Doch es funktioniert bestens.

Und was, wenn es nicht klappt?

Du kannst nichts falsch machen. Am Anfang, wenn man mit der Technik BSFF startet, ist das schon eine ganze Menge. Und dann ich dazu – wenn ich in der Arbeit bin, spreche ich dein Unterbewusstsein an. Deshalb kannst du nichts falsch machen. Oder dass es nicht funktioniert. Aber … großes aber: so wie ich arbeite, läuft bei den meisten der Verstand/das Ego echt Amok. Denn die kicke ich bei jeder Gelegenheit bewusst raus, denn sie können diese Sachen nicht. Und mal unter uns gesagt: Würdest du die Koordination deines Herz-Kreislauf-Systems oder den Gasaustausch in deiner Lunge wirklich deinem Verstand überlassen, statt  es vom Unterbewusstsein erledigen zu lassen? Also: je offener und entspannter du bist, desto besser. Wenn du etwas merkst, gut. Wenn du nichts merkst, gut. Funktionieren tut es. Erlaube dir, in diese Welt in dir einzutauchen und sie kennenzulernen.